Handabbruch

Der Abbruch von Hand wird durch unsere Firma am häufigsten im Bereich der Denkmalsanierung durchgeführt. Hier geht es darum, die historische Bausubstanz zu erhalten. Durch den Handabbruch kann vor Ort feinfühlig entschieden werden, welche Substanz in den denkmalgeschützten Gebäuden und Bauten erhaltenswert ist und welche zurück gebaut werden muss.

Im Bereich der der Denkmalsanierung arbeiten wir generell eng mit den zuständigen Mitarbeitern des Denkmalschutzamtes zusammen, um hier den maximalen Erhalt zu gewährleisten und gleichzeitig den Aufwand im kalkulierten Rahmen zu halten.

Durch den Abbruch von Hand durch die Spezialisten können die Kosten der Denkmalsanierung schon im Zuge des Rückbaus gesenkt werden.

Handabbruch im Rückbau einsturzgefährdeter Objekte

Die Mitarbeiter des Subunternehmer-Howe auch im Bereich von einsturzgefährdeten Objekten den Rückbau durch. Hier kommt der Abbruch von Hand so lange zum Einsatz, bis der maschinelle Abbruch gefahrlos durchgeführt werden kann.

Hier kommt der hohe Sicherheitsstandard unseres Unternehmens zum Tragen, da einsturzgefährdete Gebäude oft nicht mehr sicher betreten werden können.

Handabbruch bei der Umgestaltung von Gebäuden

Durch die heutigen Ansprüche an den Wohn- und Arbeitsraum sind oft Änderungen an den Grundrissen von Gebäuden nötig. Dies wiederum kann Abbrüche von Innenwänden sowie Decken- und Wanddurchbrüche notwendig machen. Diese Arbeiten lassen sich fast ausschließlich durch den Abbruch von Hand ausführen, da es nur auf diese Weise möglich ist, die Anforderungen an statische Bestimmungen einzuhalten.

Abbruch von Hand bei beengter Lage

Wenn wir nicht mit unserer schweren Technik an die Bauten herankommen, sei es aufgrund der beengten Lage des Abbruchobjektes oder sonstiger räumlicher oder baulicher Gründe, greifen wir auch hier zum Abbruch von Hand.

Sicherheit beim Abriss von Hand

Unsere Mitarbeiter sind umfänglich geschult und achten sorgfältig auf die Bausubstanz. Gern ziehen wir für Fachfragen auch einen Statiker bei der Rückbaumaßnahme hinzu.

Auch bei der Baustellenabsicherung achten wir auf die Besonderheiten bei stark einsturzgefährdeten Objekten.

 

Leistungen beim Abbruch von Hand in der Übersicht

 

Nachfolgend haben wir noch einmal alle Leistungen des Subunternehmer-Howe aufgelistet.

  • Abtragung von Geschossen und Dachkonstruktionen
  • Rückbau von Denkmalgeschützer Bausubstanz
  • Demontage von Medienträgern
  • Handabbruch von Innen- und Außenwänden
  • Beräumung von Haus- und Sperrmüll in Wohn- und Gewerbebauten
  • Abbruch von Holz-, Stahlbeton- oder Hohlkammerdecken
  • Ausbau von Fußbodenbelägen aus PVC, Laminat, Teppich, Parkett oder Holzdielen
  • Abbruch von Estrichbelägen

 

 

Bitte besuchen Sie diese Seite bald wieder. Vielen Dank für ihr Interesse!